Programm der Jaunter-Initiative #LederfürWasser

 

Wussten Sie, dass 1 von 9 Menschen immer noch keinen Zugang zu basischem Wasser hat?

TDas Programm der Jaunter-Initiative ist unsere Art, den Orten, an die wir gerne reisen, etwas zurückzugeben. Wir haben uns mit dem zusammengetan Water.org Stiftung, mit dem Fokus darauf, Wasserknappheit zu lindern, indem wir 10 % unseres Gesamtumsatzes für die Gemeinden spenden, die von Wasserkrisen betroffen sind.

Da wir auf der ganzen Welt waren, haben wir gesehen, dass das Nötigste nicht immer für jeden verfügbar ist. Wasser, das in vielen Städten im Handumdrehen zur Verfügung steht, ist noch immer etwas, das manche Gemeinden nur schwer sammeln können. Weltweit fehlt 1/3 aller Schulen der Zugang zu basischem Wasser
und Hygiene.

Wir empfinden das zutiefst. Während sich bei unserem Geschäft alles um unsere Liebe zum Reisen und hochwertige Lederwaren dreht, möchten wir gleichzeitig den Orten, die wir bereisen, etwas zurückgeben: Indonesien, Kenia, Peru, Kambodscha - Tausende von verschiedenen Gemeinden mit so reichen, lebendige und einzigartige Kulturen, aber mit einem ähnlichen Problem: Wassermangel.

Wir möchten das Leben verbessern, indem wir einen Teil jedes Verkaufs in unseren Wasserfonds einzahlen. Wir haben uns mit dem zusammengetan Water.org Stiftung in der Hoffnung, dass wir durch die Bereitstellung von Wasserhygiene, Wasserpumpen und Wasserbrunnen für Gemeinden, die keinen Zugang zu dieser Notwendigkeit haben, echte Wirkung erzielen können.

Das Programm der Jaunter-Initiative konzentriert sich auf die Bereitstellung von Wasser für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, deren Zugang zu Geldern zwischen ihnen und sauberem Wasser in ihren Häusern und Gemeinden steht. Während wir reisen und die Welt erkunden, möchten wir auch dazu beitragen, sie zu einem besseren Ort zu machen.

*Weitere Informationen zur Wasserkrise finden Sie hier hier.